2. ADEMED-Expedition 2011 - Everest Region, Nepal

Im Herbst 2011 fand nach der ADEMED-Expedition 2008 nun abermals eine Forschungs-Expedition nach Nepal statt, dieses Mal in die Region Solo Khumbu, am Fuße des Mount Everest. Themen, die im Rahmen dieser Forschungsexpedition untersucht werden sollten, waren zum Beispiel die Trinkwasserhygiene unter Reisenden, ihre kardialen und metabolischen Vorerkrankungen, ihre Reiseapotheke und Konsum an leistungssteigernden Mitteln, sowie epidemiologische Untersuchungen am Krankenhaus in Khunde. Dabei fand eine deutsch-nepalesische Zusammenarbeit mit Ärzten und Studierenden statt (Näheres zu den einzelnen Themen siehe unter Projekte).

Die wissenschaftlichen Projekte waren wie immmer eingebettet in ein Lehrprojekt, bei dem Dissertationskandidaten lernen sollen, wie man gute Feldforschung in Gegenden mit geringer Infrastruktur macht.

 

Chorten, Dingboche, Solu Khumbu, Everest-Region, Nepal

Chorten bei Dingboche, Solu Khumbo, Everest-Region

© 2016 - 2020 by ADEMED-Expeditions e.V.

Chorten bei Dingboche, Solu Khumbu, Nepal